Faq / Gibt es penible Arbeits-, Putz- und Kehrpläne?

Nein – so kann man das nicht sagen!

Natürlich muss ein Verein, der aus einer großen Gruppe von unterschiedlichen Menschen besteht, die alle in der Hauptsache Ihre Freizeit auf dem Gelände verbringen wollen, die Arbeiten und Aufgaben koordinieren.

Es gibt viel zu koordinieren und viel zu tun!

Viele Aufgaben werden von Freiwilligen gerne und mit großer Gewissenhaftigkeit erledigt. Oft finden sich Mitglieder, die die entsprechende Tätigkeit in Ihrem Beruf ausüben, oder die Spaß an bestimmten Aufgaben haben.

Mehr dazu findest Du hier:

Der Schreiner kümmert sich um Holzarbeiten, der Installateur sorgt sich um die Heizung und der Biker mäht den rasen mit dem Aufsitzmäher. 🙂

Ansonsten kann man den Worten von Ralf nichts mehr hinzufügen:

Unser ganzes Vereinsgelände strotzt vor Reinlichkeit. Nirgendwo liegen Abfall, Plastiktüten, Bonbonpapier, Eisstile, Papier etc. herum… Ich kenne keine öffentliche Park- oder Grünanlagen, Waldwege o. ä., die eine vergleichbare Sauberkeit vorweisen können. Auch hierin äußert sich unser Umweltbewußtsein und -Verantwortungsgefühl. Was meint Ihr? Ralf, Mitglied seit 2013

Martina über den Geländeputztag

Martina hat einen tollen Beitrag über den Geländeputztag 2013 geschrieben, der sehr deutlich macht, dass Vereinsarbeit auch Spass machen kann. Im SuN-Witten e.V. besonders!

Mehr muss man nicht sagen 🙂

Posted in: Fragen zum Verein

Veröffentlicht unter
Translate »