Marianne. Seit 1969 aktiv

Fit, glücklich und lebensfroh. Marianne ist unsere Sportskanone

Viele Vereinsmitglieder kennen Marianne nur als langjährige Leiterin unserer Gymnastikstunde. Das ist aber nicht alles, denn sie ist eine vielseitige, interessante, gesellige Persönlichkeit, die sich gerne engagiert.

„Keine Stunde im Leben, die man im Sport verbringt, ist verloren.“ Winston Spencer Churchill

Marianne stammt ursprünglich aus Lothringen und hat sich ihre Liebe für alles Französische bis heute bewahrt. Sie ist verheiratet, Mutter zweier Kinder und stolze Großmutter.

Viele Urlaube verbrachte sie an der Ardeche, in Euronat und Cap d’Agde. Sie liebt die französische Lebensart, Chansons, klassische Musik und Lesen, insbesondere Reisebücher. Darüber hinaus ist Marianne ein „Bewegungsmensch“.

Immer in Bewegung

Sie ist eifrige Nutzerin unseres Schwimmbeckens, in dem sie im Sommer regelmäßig 1.000m abwechselnd in Brust- und Rückenlage schwimmt, im Winter zieht sie ihre Bahnen im neuen Hagener Hallenbad.

Radfahren und Wandern liegen ihr ebenfalls, so dass sie sich zusammen mit ihrem Mann unserer Wandergruppe anschloss. Seit 1978 nahm sie so an vielen Tageswanderungen, Wanderwochen und Radfreizeiten teil.

Viel Spaß machte ihr auch die Gymnastik, die Else bei schönem Wetter auf der Liegewiese anbot. Als Else vor ca. 30 Jahren eine Nachfolgerin für das Gymnastikangebot suchte, war Marianne sofort bereit.

Bereits 1991 motivierte Marianne die begeisterten Fans

Bereits 1991 motivierte Marianne die begeisterten Fans

Immer auf dem neusten Stand

„Ich wünsche mir noch viele wohltuende Gymnastikstunden mit Marianne und danke ihr sehr für die bereits genossenen. Für mich ist Marianne Vorbild, denn solch ein langjähriges ehrenamtliches Engagement ist selten.“ sagt Ute

Neben ihrer Begeisterung für die Gymnastik konnte sie auch auf ihre berufliche Erfahrung bei der Planung der Übungsstunden zurückgreifen.

Zusätzlich besuchte Marianne viele Seminare und Fortbildungen, so dass sie uns in jeder Turnstunde mit neuen Übungen überrascht.

Jeden Freitag gestaltet Marianne ein ausgewogenes Programm im Stand, auf dem großen Gymnastikball, auf der Matte und mit Geräten wie Theraband, Hanteln, Stäbe, Bälle. Liebevoll ausgesuchte Musik begleitet unsere Mühen.

Immer dabei und mittendrin

Trotz der vielen Jahre ist Marianne immer noch nicht müde, sie liebt ihre Aufgabe, die sie auch jung hält. Jeden Freitag sind ca. 20 Mitturner für Mariannes Engagement dankbar.

Übrigens: Marianne und ihre Familie traten 1969 unserem Verein bei. Seit dieser Zeit kenne ich Marianne und habe sie schätzen gelernt. Nicht nur wegen der Gymnastikstunde, an der ich gerne teilnehme, sondern auch durch ihre liebevolle, freundliche und immer hilfsbereite Art.

Kuchenspenden für und Mithilfe bei Vereinsveranstaltungen waren für sie genau so selbstverständlich wie die Mitarbeit im Ältestenrat und die Geländepflege. Oft habe ich sie und ihren Mann im Herbst das Laub an den Wegen zusammenharken und abtransportieren sehen.

Erzähl uns Deine Geschichte... Meinungen kann man via Email an unsere Redakteure senden. Einen Überblick über die Meinung anderer Mitglieder findet man unter /mitglieder-ueber-fkk/
Ute
Über

Ute war schon als Kind mit Ihren Eltern im SuN Witten e.V. Das hat sie geprägt in ihrem Umgang mit der friedvollen Natur, dem Spass am Sport und dem ungezwungenen textilfreien Leben. Ute ist sehr sportbegeistert, schwimmt und walkt regelmäßig und betreut uns liebevoll beim Sportabzeichen. Sie ist immer mit Rat und Tat zur Stelle und unterstützt uns in der Internet-Redaktion.

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Mitglieder über FKK

Kommentar verfassen

Translate »