Sport-Event auf dem Kermelberg

Das DFK Schwimmen 2015 war ein voller Erfolg!

Die DFK-Meisterschaften im Schwimmen finden bereits seit 42 Jahren statt. Als Ausrichter ist immer ein Verein gefragt, der ein wettkampfgerechtes Schwimmbecken hat. Unser schönes Schwimmbecken ist dazu hervorragend geeignet, so dass uns die Ausrichtung in diesem Jahr vom DFK überragen wurde. Natürlich erfordert eine derartige Veranstaltung eine intensive Vorbereitung mit viel organisatorischen Aufwand und Arbeit. Ab Dezember 2014 traf sich mehrmals ein gemeinsames Organisationsteam von SuN Dortmund und SuN Witten, um die Verpflegung und die Unterbringung der Gäste, Wohnwagen, Zelte und Autos zu planen. Die viele Vorarbeit hat sich gelohnt und für einen reibungslosen Ablauf gesorgt.

Hier geniess ich die Auszeit!

Dieses Schwimmbecken lockte mehr als 130 aktive Schwimmer an!

Bereits am Freitag, 12. Juni trafen 138 Schwimmer, Kampfrichter und zahlreiche Begleitpersonen ein, um ein sportliches und schönes Wochenende auf den Geländen von SuN Dortmund und SuN Witten zu verbringen. Am Eingangstor von SuN Witten wurden sie von freundlichen Mitgliedern beider Vereine in Empfang genommen und zu ihren Park-, Wohnwagenstell- und Zeltplätzen auf den beiden Geländen gebracht. Wer keine eigene Übernach-tungsmöglichkeit mitgebracht hatte, richtete sich mit Luftmatratze und Schlafsack in der Turnhalle ein. Für die Verpflegung sorgte das Küchenteam von SuN Witten und Samstagabend das Team SuN Dortmund. Eine Mammutaufgabe für das Küchenteam der SuN Witten, das ab 6 Uhr morgens unermüdlich für das leibliche Wohl der Gäste und Vereinsmitglieder sorgte. Die viele Arbeit brachte dem Team viel Lob ein.

Selbst die Torte hatte Event-Charakter!

Selbst die Torte hatte Event-Charakter!

Die Wettkämpfe fanden Samstag und Sonntag statt. Bereits beim Einschwimmen konnte man erkennen, dass die Sportler die Veranstaltung sehr ernst nahmen. Schließlich ging es nicht nur um den Deutschen Meistertitel, sondern für die jüngeren Teilnehmer auch um die Qualifikation zur INF-Meisterschaft im Oktober in Mulhouse (Frankreich).

DFK-Sport ist aber auch Familiensport. Dementsprechend gab es neben dem normalen Wettkampfprogramm auch Familien- und Ehepaarstaffeln und natürlich das Krümelschwimmen. Die kleinen wurden begeistert angefeuert, besonders die zwei Zweijährigen, die mit Unterstützung ihrer Mütter die 25m Strecke absolvierten. Sehr laut wurden die Anfeuerungsrufe auch bei den unterschiedlichen Familien- und Vereinsstaffeln.

 Die Gäste feuerten die Schwimmer an. Einige waren zaghafter!

Die meisten Gäste feuerten die Schwimmer an. Einige waren zaghafter!

Die Schwimmer und Schwimmerinnen von SuN Dortmund und SuN Witten gaben in den Staffelwettbewerben ihr Bestes und konnten sich über gute Ergebnisse freuen. Neben den Staffeln traten auch 6 Dortmunder und 24 Wittener Aktive in den Einzelwett-bewerben an. Alle zeigten gute Leistungen. Insgesamt belegten die Wittener Sportler und –innen 7mal Platz 1, 6mal Platz 2 und 1mal Platz 3. Die Pokale für die ältesten Teilnehmer erhielten Angela und Jochen, beide AK 85. Die Dortmunder Schwimmer und –innen konnten sich über 4mal Platz 3 freuen.

Eine Superleistung von Angela (87). Dabei sein ist alles!

Eine Superleistung von Angela (85). Dabei sein ist alles!

 

Die Samstagabendparty gehört seit Jahren zu den DFK-Meisterschaften. Die diesjährige Party fand auf dem Gelände der SuN Dortmund statt. Die Grills liefen auf Hochtouren und in gemütlichen Runden wurden viele alte Freund-schaften aufgefrischt und neue geknüpft. Der absolute Höhepunkt war die Aufführung der Dortmunder Tanzgruppe. Professionell wurden Szenen vom Musical Grease aufgeführt, die das Publikum zu wahren Begeisterungs-stürmen hinrissen. Die Akteure dankten mit mehreren Zugaben. Es war einfach wunderbar. Anschließend sorgte ein DJ mit fetziger Musik für ausgelassene Tänze von Jung und Alt.

Kreativ und professionell, das Team des SuN Dortmund begeisterte alle!

Kreativ und professionell, das Team des SuN Dortmund begeisterte alle!

Viel Lob der Gäste und Vereins-mitglieder für die gemeinschaftliche Organisation von SuN Dortmund und SuN Witten zeigt:

„Es war eine gelungene Veranstaltung. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Organisatoren und Helfer.“

Ute
Über

Ute war schon als Kind mit Ihren Eltern im SuN Witten e.V. Das hat sie geprägt in ihrem Umgang mit der friedvollen Natur, dem Spass am Sport und dem ungezwungenen textilfreien Leben. Ute ist sehr sportbegeistert, schwimmt und walkt regelmäßig und betreut uns liebevoll beim Sportabzeichen. Sie ist immer mit Rat und Tat zur Stelle und unterstützt uns in der Internet-Redaktion.

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Schwimmbad, Sportnachrichten

Kommentar verfassen

Translate »